Aktuelles: Unter Termine/Aktuelles bitte beachten!

Danke


Die RV Weitstrecke Westliches Ruhrgebiet bedankt sich – an allererster Stelle geht unser Dank an Sportfreund Ralf Swidurski, langjähriges und sehr erfolgreiches Mitglied der RV, der aus Gesundheitsgründen leider den Taubensport nicht mehr ausüben kann.

 

Zunächst danken wir für sein Vertrauen in unsere Mitarbeiter und den Vorstand, die Versteigerungen seines Taubenbestandes durchzuführen, und dann für die Großzügigkeit, den gesamten Erlös der RV Weitstrecke Westliches Ruhrgebiet e. V. Oberhausen zu spenden.

 

Weiter bedanken wir uns ganz herzlich für die sehr kollegiale Zuarbeit und den unermüdlichen Einsatz bei den Sportfreunden Hannelore und Fritz Dickmann, dem Fotograf und Filmemacher Joachim Jankowski und dem Versteigerer Anton Preylowski und allen nicht persönlich genannten Helfern.

 

Sehr gespannt waren wir auf das Echo der Versteigerung der Swidurski-Tauben, die als Pre-Auktion 10 Tage offen stand, bis am 24. März 2018 die Endversteigerung in der Einsatzstelle Duisburg-Neumühl sehr erfolgreich für Züchter und RV ablief.
Viele Zugriffe und Gebote von Sportfreunden aus ganz Europa – Österreich, Frankreich, Russland, Rumänien – stehen für großes Interesse an den hier zur Versteigerung gekommenen Tauben.

 

An dieser Stelle gilt unser Dank in besonderer Weise allen Bietern, gleich ob sie den Zuschlag erhielten oder nicht.

 

Erwähnen möchten wir, dass trotz des späten Zeitpunkts der Versteigerung alle Tiere versteigert wurden und an ihre neuen Besitzer gelangten, die wiederum begeistert waren von der hervorragenden Qualität und guten Verfassung der Tiere.

 

 

 

Für die RV Westliches Ruhrgebiet e. V. Oberhausen
Walter Kleinöder

 

PS: Ende Oktober werden weitere 100 Swidurski-Tauben bei uns zur Versteigerung kommen

 

 

 

 

 

 

Hallo Sportfreunde,

im Video links erkläre ich euch, wie man bei Daten-Service Eden die

Züchter-Übersicht händelt.